Kleidung aus Milchfaser und vieles mehr – ein Vortrag von Frank Werthwein

Vortrag Herr Werthwein

Am 29.11.2018 besuchte Frank Werthwein, ein Unternehmer aus dem Enzkreis, die Ludwig-Erhard-Schule Pforzheim. Mit seinem Unternehmen „Werthwein COLLECTION" ist er auf dem Gebiet Textilveredelung Spezialist und produziert in Europa. Unter anderem veredelt er Arbeitskleidung für verschiedene Enzkreisbetriebe, siehe unter wwww.Textilbekleidung.de.
Die Klassen BKWIW2-BM/KG und 3KG1 durften dem Vortrag des Unternehmers, Trainers und Prüfers bei der IHK Nordschwarzwald gespannt zuhören. Wichtige Themen waren die Entstehung der EU, die Globalisierung und der Warenübergang über die Zollgrenzen.
Frank Werthwein machte uns anhand von anschaulichen Beispielen darauf aufmerksam, dass die Arbeitsbedingungen und -verhältnisse in der Textilherstellung, wie zum Beispiel in Bangladesch, zum Teil fatal sind sind.
Viele Marken, darunter auch Mango und KiK produzieren ihre Ware in Bangladesch oder in anderen Entwicklungsländern, um die Kosten so niedrig wie möglich zu halten. Dies führt dazu, dass die Mitarbeiter eine schlechte Entlohnung und keine soziale Absicherung haben. Die großen Unternehmen verdienen dadurch Milliarden von Euros und die Arbeiter gefährden ihre Gesundheit sowie ihr Leben. Um dies zu verhindern, sollte man beim Kauf von Kleidung auf die Kennzeichnung der Ware achten.
Statt Seide, Baumwolle oder Kaschmir gibt es eine neue ökologische Alternative: Die Milchfaser. Sie wird aus der Gewinnung von Kuhmilch hergestellt und ist dazu noch biologisch abbaubar.
Also man merke, wer Gutes für die Umwelt tun möchte, verzichtet auf Ware mit keiner Kennzeichnung und insbesondere auf die Chemikalie AZO!!!

Autorinnen: Ann-Kathrin Fuhrmann, Vanessa Kreuzer (Klasse BKWIW2-BM)

Kontakt - Sekretariat

Susanne Schaffhauser
Telefon 07231 39-27 41
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Michaela Delcourt
Telefon 07231 39-27 41
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Jana Jung
Telefon 07231 39-27 41
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontakt - Berufskolleg

StD Michael Marischler
Tel.: 07231 39-1014
Fax: 07231 39-1683

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zum Seitenanfang
×
Diese Website benutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen